Skip to main content

Pickel auf der Zunge

Kleiner Pickel – riesen Nerverei

Sie fühlen sich mal eben so 5 Mal größer an, als sie in Wirklichkeit sind. Pickel auf der Zunge sind nervig und können unabhängig vom Alter und Geschlecht jeden treffen.

Durch den Lupeneffekt fühlen sich Pickel auf der Zunge riesig an

Wenn du aber die ultimative Lösung suchst, die Dir ermöglicht Pickel schnell und dauerhaft loszuwerden, dann lies Dir gleich von Anfang an mein Erfahrungsbericht über Anna Mauch – Nie wieder Pickel durch.


Jetzt neu: Meinen Erfahrungsbericht zu der Komplettlösung "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch findest du hier: Erfahrungsbericht jetzt lesen

Meistens sind diese nervigen Pickel an der Zungenspitze oder im hinteren Bereich zu finden. Obwohl sie sich riesig anfühlen und stets für den Betroffenen präsent sind, sind die Pickel auf der Zunge meist sehr klein und schimmern weißlich. Pickel auf der Zunge zu haben ist aus zwei Gründen so unangenehm: Die Zunge ist nämlich das berührungsempfindlichste Teil des menschlichen Körpers. Sie soll uns davor schützen Fremdkörper in der Nahrung einfach herunter zu schlucken. Durch diesen „Lupeneffekt“ fühlen sich Fremdkörper im Mund viel größer an, als sie in Wirklichkeit sind. Außerdem hat der Pickel ständigen Kontakt mit den Zähnen, Gaumen, Essen und Trinken, daher wird er stark gereizt, wodurch die Heilung länger dauert und es zu unangenehmen Schmerzen kommen kann.

Was sind die Ursachen von Pickel auf der Zunge?

Meist ist mangelnde Hygiene der Grund für Pickel auf der Zunge. Wer sich nur selten die Zähne putzt hat vermehrt Keime und Bakterien im Mund – was wiederum nicht nur Karies und Paradentose zur Folge hat, sondern auch zur Pickelbildung führen kann.

Oft werden die Pickel auch durch Nahrungsmittel verursacht. Wenn das Essen zu scharf, zu stark gewürzt, zu salzig oder säurehaltig ist, kann das die Mundflora angreifen und es können Pickel entstehen.

Manchmal stecken hinter den Pickeln aber auch andere Krankheiten oder Verdauungsprobleme. Nicht umsonst ist die Zunge, das Erste was der Arzt bei Untersuchungen sehen will. Solltest Du also häufiger an Pickel auf der Zunge leiden, such am besten Deinen Arzt auf und lass mal abchecken, ob nicht mehr hinter den Pickel steckt. Vielleicht handelt es sich bei Deinen Pickel auch um Aphten – lass das mal von Deinem Arzt untersuchen.

Wirksame Hausmittel und Vorbeugung gegen Pickel auf der Zunge

Um Pickel vorzubeugen, achte auf Deine Mundhygiene. Du solltest mindestens zwei Mal täglich die Zähne putzen – am besten sogar nach jeder Mahlzeit. Zahnseide und Munddusche entfernen zusätzlich Bakterien. Weniger Bakterien und Keime verursachen auch weniger Pickel.

Wenn der Pickel bereits da ist, steche ihn auf keinen Fall auf! Die offene Stelle könnte sich sonst noch viel schlimmer entzünden. Hilf lieber mit ein paar Hausmittel nach, damit die Pickel schneller abheilen können. Da wären z.B. Mundspülungen mit Nelken- oder Salbei-Öl. Mit den Ölen kannst Du mehrmals täglich spülen. Da sie auch leicht schmerzmildernd wirken spürst Du eine sofortige Erleichterung.

Um Deinen Mund zu desinfizieren, kannst Du auch drei Mal täglich mit Salzwasser Deinen Mund ausspülen. Das befreit die Zunge von den bakteriellen Erregern.

Antibakteriell und schmerzlindernd wirkt auch Kamillentee. Du kannst mehrmals täglich mit dem Tee Deinen Mund ausspülen.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du deine Pickel schnell und effektiv loswerden kannst, dann lies Dir einfach mein Erfahrungsbericht über das E-Book “Nie wieder Pickel” von Anna Mauch durch.

Sollten die Pickel nach einer Woche nicht abgeheilt sein, solltest Du einen Arzt aufsuchen und den Grund abklären lassen.