Skip to main content

Aloe Vera gegen Pickel



Sucht man nach Mitteln gegen Pickeln stolpert man immer wieder über die Aloe Vera Pflanze. Warum das so ist und wieso eine Behandlung mit Aloe Vera empfehlenswert ist, verraten wir dir!

Aloe Vera  als Pflege gegen deine Pickel

Aloe Vera ist eines der wenigen Mittel gegen Pickel, dass vollkommen natürlich ist und somit auch keine Nebenwirkungen hervorruft. Zusätzlich dazu ist es auch sehr sanft und somit für wirklich jeden Hauttyp geeignet.

Eine weitere besondere Eigenschaft, die Aloe Vera perfekt gegen Pickel macht, ist, dass Aloe Vera sowohl von außen als auch von innen eingesetzt werden. Die innere Behandlung mit Aloe Vera kann in vielen Fällen schneller und effektiver sein als eine äußere Behandlung da Hautprobleme oftmals durch innere Probleme entstehen. Die Haut ist unser größtes Organ und ein ungesunder Lebensstil wirkt sich somit auch immer auf unsere Haut aus.

Dadurch, dass Aloe Vera Pickel sowohl von innen als auch außen deine Pickel behandelt, ist es ein Mittel auf das man auf keinen Fall verzichten sollte.

Aloe Vera als altbewährter Tipp bei Hauptproblemen

Schon seit Jahrhunderten ist die heilende Wirkung von Aloe Vera bekannt! Es wird gemunkelt, dass auch schon Kleopatra, der Inbegriff von Schönheit, von der pflegenden Wirkung der Aloe Vera Pflanze gebraucht gemacht hat.


Jetzt neu: Meinen Erfahrungsbericht zu der Komplettlösung "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch findest du hier: Erfahrungsbericht jetzt lesen

Aloe Vera ist gegen jede Art von Hautproblemen nützlich: Sonnenbrand, Juckreiz oder eben deine Pickel : Durch ihre entzündungshemmende und antiseptische Wirkung qualifiziert sich die Pflanze als Topmittel!

Wirkung von Aloe Vera gegen Pickel

Die Pickel auf deiner Haut kommen nie alleine, sondern bringen auch oftmals Entzündungen mit sich. Aloe Vera fördert den Heilungsprozess der Haut und beseitigt somit auch deine entzündeten Pickel. Desweiteren hat es eine feuchtigkeitsspendende Wirkung und verbessert somit dein gesamtes Hautbild.

Die verschiedenen Behandlungsmethoden mit Aloe Vera:

Eine eigene Aloe Vera Pflanze

Am wirkungsvollsten ist es natürlich , eine eigene Aloe Vera Pflanze zu kaufen und je nach Bedarf das Aloe Vera Gel der Pflanze zu benutzen. Dazu musst du einfach eines ihrer Blätter abschneiden ( ~10 cm für die Gesichtsbehandlung ). Dieses Blatt schneidest du in der Mitte so, dass zwei lange Stücke entstehen. Nun wird das eigentliche Gewebe der Aloe Vera Pflanze sichtbar, dieses solltest du vor allem an seiner feuchten und gelartigen Beschaffenheit erkennen.

Diese “Offene Seite” des Blattes reibst du jetzt sanft über deine betroffenen Hautstellen, bis nahezu der ganze Aloe Vera Saft aus dem Blatt auf deine Haut übertragen wurde. Bevor du dich erschreckst : Nach der Behandlung bleiben oftmals violette Flecken zurück, diese kannst du aber nach der Einwirkzeit, die circa eine halbe Stunde beträgt, problemlos abwaschen.

Wo kann ich eine Aloe Vera Pflanze kaufen

Eine Aloe Vera Pflanze kriegst du im Baumarkt oder auch oftmals in einem Pflanzenladen. Mittlerweile kann man Aloe Vera Pflanzen auch problemlos über das Internet bestellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Pflanze etwas passiert. Aloe Vera Pflanzen im Internet findet man beispielsweise bei Amazon.

Andere Aloe Vera Pflegeprodukte

Du willst dir nicht extra eine Pflanze in dein Zimmer stellen, nur um deine Pickel loszuwerden? Verstehe ich! Es gibt zahlreiche Pflegeprodukte, die den Saft der Aloe Vera Pflanze enthalten. Shampoos, Cremes, Hautlotions, um mal nur eine handvoll aufzuzählen.
Bei dem Kauf eines solchen Produktes solltest du darauf achten, dass möglichst viel Aloe Vera enthalten ist, denn je mehr Aloe Vera enthalten ist , desto effektiver ist auch die Behandlung deiner Pickel mit diesem Produkt. Diese Produkte können dann auch oftmals wesentlich teurer sein – Du solltest jedoch nicht an solchen Produkten sparen, wenn es dir wichtig ist, deine Pickel und Akne loszuwerden.

Aloe Vera Gel oder auch Aloe Vera Drink genannt

Das Aloe Vera Gel ist die effektivste Behandlungsmethode gegen deine Pickel. Sie bietet auch noch weitere Vorteile für deine Gesundheit , sie stärkt zum Beispiel auch dein Immunsystem ungeheuer. Für eine Behandlung mit einem Aloe Vera Trinkgel wird eine Einnahmedauer von mindestens 2 Monaten empfohlen um ernsthafte Erfolge beobachten zu können. Aloe Vera Gel kannst du zum  Beispiel auch bei DM kaufen, wir empfehlen es dir aber im Internet zu kaufen, da das Aloe Vera Gel von DM nicht wirklich hochwertig ist.

Was du bei dem Kauf von Aloe Vera Gel beachten solltest:

Wie bei allen Aloe Vera Produkten gilt: Je größer der Anteil von Aloe Vera , desto wirkungsvoller auch das Mittel!

Aloe Vera Creme

Auch eine Aloe Vera Creme hilft dir, deine Haut zu pflegen und damit deine Akne und Pickel weg zu bekommen! Eine Aloe Vera zeichnet sich vor allem durch ihre feuchtigkeitsspendende Wirkung aus, die deine Haut pflegt. Aloe Vera Cremes gelten als Anti-Aging  Produkte, solltest du also auch eine reinere und schönere Haut wollen ist eine Aloe Vera Creme mehr als empfehlenswert.

Die Aloe Vera Creme wird täglich einmal aufgetragen, am besten nach der Gesichtsreinigung.

Aloe Vera Spray

Für zwischendurch perfekt: Das Aloe Vera Spray! Einfach kurz auf die Haut aufsprühen und einwirken lassen.  Das Aloe Vera Spray pflegt und schützt deine Haut und eignet sich optimal für die Anwendung zwischendurch.

Aloe Vera Kapseln

Diese Kapseln  bestehen aus Aloe Vera Pulver in konzentrierter Form. Wir erwähnen dieses Aloe Vera Produkt als letztes, da Aloe Vera Kapseln nicht bei allen die erwünschten Ergebnisse bringen. Es gilt also : ausprobieren und schauen ob sie bei dir wirken!

Aloe Vera Kapseln kannst du in verschiedenen Aloe Vera Konzentrationen erwerben.

Worauf du bei dem Kauf von Aloe Vera Produkten achten solltest:

Völlig egal für welches Aloe Vera Produkt du dich entscheidest, du solltest darauf achten, dass du ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufst!  Ein Indiz dafür ist, dass möglichst viel Aloe Vera enthalten ist. Generell empfehlen wir es dir nicht, Aloe Vera Produkte im Supermarkt zu kaufen, da diese für das, was sie bieten, völlig überteuert angeboten werden.

Qualitative Aloe Vera Produkte können manchmal teuer sein – Das sollte dir jedoch deine Haut wert sein! Hersteller, die für ihre Qualität bekannt sind: Santaverde ( wird aus frischem Aloe Vera Saft hergestellt und hat somit die höchstmöglichste Qualität) oder auch die Firma LR.

Unser Fazit

Aloe Vera hilft nicht nur deine Pickel loszuwerden, es pflegt auch noch deine Haut und lässt diese gesünder und schöner aussehen. Sollte man ernsthaft daran interessiert sein, sein Hautbild zu verbessern, kann und sollte man keinen Bogen um Aloe Vera Produkte machen! Wenn du nach weiteren Methoden gegen Pickel suchst, habe ich hier einen Insider Hinweis für dich: Anna Mauch hat einen Ratgeber mit dem reißerischen Titel “Nie wieder Pickel” veröffentlicht. Was dahinter steckt und wie dieser wirklich ist, erfährst du in meinem Erfahrungsbericht.

 

 



ENDLICH, das Geheimnis um Pickel loszuwerden ist gelüftet!

Was Anna Mauch in ihrem Ratgeber "Nie wieder Pickel" aufdeckt ändert einfach alles. Profitiere jetzt auch von diesem geheimen Insider Wissen und wende dieses gegen deine Pickel an. Dieser Ratgeber eignet sich für dich wenn du:
  • ... deine Pickel nie ganz loswirst
  • ... schon sämtliche Mittel gegen Pickel ausprobiert hast
  • ... einfach keinen Bock mehr hast jeden morgen im Spiegel Pickel zu sehen
  • ... endlich reine Haut und das entsprechende Selbstbewusstsein haben willst
  • ... auf der Suche nach dem Geheimnis für ewig reine Haut bist
Mit Geld-zurück-Garantie falls du keine Ergebnisse siehst

Kommentare

Thomas 11. November 2014 um 12:45

Hallo,

ein toller Artikel, der mir wieder zeigt, dass sich doch viele dazu entscheiden ihre Probleme mit andere zu teilen, um ihnen damit zu helfen. Es geht ja hier nicht nur darum die Pickel loszuwerden, sondern auch, wie die Betroffenen im Moment der Situation damit umgehen. Leider sind Kinder und Jugendliche immer sehr gemein zu denen, die darunter zu leiden haben. Mir ging es da in meiner Jugend auch nicht anders ;-).
Ergänzend möchte ich noch erwähnen, dass das Aloe Vera Gel noch viele ander Hautkrankheiten heilend begleiten kann. Wie z.B. Neurodermitis, Herpes, Kontaktexeme, Schuppenflechte, Rosazea…und einige andere.
Es ist eine “wunder”bare Pflanze, die die Natur hier erschaffen hat.

Beste Grüße Thomas

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*