Skip to main content

Pickel im Auge



Pickel im Auge können sehr unangenehm sein. Das Auge kann wehtun, tränen oder gar jucken. Kratzen solltet ihr unbedingt vermeiden. Dadurch kann ich die Infektion, welche auch Gerstenkorn genannt wird, nur noch schlimmer werden.

Was ist ein Gerstenkorn?

Ein Gerstenkorn ist eine Entzündung, welche durch eine Infektion hervorgerufen wird. Ein Pickel kann dabei an der Innenseite des Augenlids auftreten, aber auch auf der Lidkante besteht die Möglichkeit, dass sich ein Gerstenkorn bildet. Auslöser sind dabei Bakterien wie Staphylokokken, welche die Talg- und Schweißdrüsen infizieren. Euer Auge kann sich bei einer solchen Infektion schlechter gegen Kälte, Wärme sowie Licht schützen.
Im besten Falle fließt der Eiter, welcher sich bildet, beim Öffnen ab und die Heilung tritt somit zu gleich ein. Dennoch solltet ihr die Entzündung am Auge behandeln.


Jetzt neu: Meinen Erfahrungsbericht zu der Komplettlösung "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch findest du hier: Erfahrungsbericht jetzt lesen

Hausmittel zur Behandlung eines Pickels im Auge

Viele Salben bzw. Tropfen, welche die Schwellung an eurem Auge lindern sollen, sind verschreibungspflichtig und sollten nicht ohne Rücksprache mit eurem Arzt verwendet werden. Aus diesem Grund wollen wir euch hier Hausmittel vorstellen, mit denen ihr eure Infektion behandeln könnt.

Wenn du aber die ultimative Lösung suchst, die Dir ermöglicht Pickel schnell und dauerhaft loszuwerden, dann lies Dir gleich von Anfang an mein Erfahrungsbericht über Anna Mauch – Nie wieder Pickel durch.

Folgende Hausmittel eignen sich also zur Behandlung eines Pickel im Auge

    • Zur Austrocknung der Bakterien könnt ihr euch ein- bis dreimal täglich vor eine Rotlichtlampe setzen.
    • Mit einem Esslöffel Bockshornkleesamen, welche ihr mit aufgekochtem Wasser zu einem Brei verühren müsst, könnt ihr euer Auge ebenfalls behandeln. Dazu streicht ihr den Brei auf ein Leinentuch und lasst diesen abkühlen. Anschließend legt ihr das Tuch etwa eine halbe Stunde täglich auf euer entzündetes Auge.
    • Weiterhin könnt ihr euer Auge mit lauwarmen Kamillen- oder Fencheltee vorsichtig abtupfen.
    • Eine weitere Behandlungsmöglichkeit mit Flüssigkeit besteht in der Verwendung von dem Kraut Augentrost. Davon könnt ihr 2 Teelöffel acht Minuten in heißem Wasser ziehen lassen. Danach solltet ihr ein Tuch darin tränken und es eine halbe Stunde auf euer Auge legen.
    • Eine Behandlung, welche mit Vorsicht zu genießen ist, ist die Verwendung von Apfelessig. Davon tropft ihr ein wenig auf ein Tuch und tupft den Pickel in eurem Auge ab. Dieses Hausmittel ist jedoch gefährlich, da ihr darauf achten solltet, dass ihr kein Essig in euer Auge bekommt.

Ein Gerstenkorn ist ein Indiz für ein geschwächstes Immunsystem. Um euer Immunsystem zu stärken, könnt ihr zum Beispiel Vitamin C und E zu euch nehmen. Für mehr Tipps lies Dir mein Erfahrungsbericht “Nie wieder Pickel” durch.



ENDLICH, das Geheimnis um Pickel loszuwerden ist gelüftet!

Was Anna Mauch in ihrem Ratgeber "Nie wieder Pickel" aufdeckt ändert einfach alles. Profitiere jetzt auch von diesem geheimen Insider Wissen und wende dieses gegen deine Pickel an. Dieser Ratgeber eignet sich für dich wenn du:
  • ... deine Pickel nie ganz loswirst
  • ... schon sämtliche Mittel gegen Pickel ausprobiert hast
  • ... einfach keinen Bock mehr hast jeden morgen im Spiegel Pickel zu sehen
  • ... endlich reine Haut und das entsprechende Selbstbewusstsein haben willst
  • ... auf der Suche nach dem Geheimnis für ewig reine Haut bist
Mit Geld-zurück-Garantie falls du keine Ergebnisse siehst