Skip to main content

Pickel unter der Haut

Äußere Pickel sind natürlich wesentlich unschöner und auffälliger als Pickel, die unter der Haut liegen, jedoch sind diese unter der Haut für die Person meistens wesentlich unangenehmer, da sie in den meisten Fällen mit Schmerzen verbunden sind. Äußerlich sind diese Pickel unter der Haut oftmals als kleine Beulen zu erkennen. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass man dicke harte Pickel unter der Haut hat.

Auch ich war damals sehr stark betroffen und hatte es irgendwann satt, mir ständig für teures Geld Kosmetikartikel ohne Ende zu kaufen.

Ich war schlichtweg verzweifelt , bis ein Freund von mir das Ebook mit dem aufreißerischen Titel „Nie wieder Pickel“ zeigte. „Das ist Quatsch und kann nicht sein, dachte ich mir.“ – Doch die Ergebnisse sprachen für sich.


Jetzt neu: Meinen Erfahrungsbericht zu der Komplettlösung "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch findest du hier: Erfahrungsbericht jetzt lesen

Jahrelang hatte ich alles ausprobiert und dann fand ich dieses Ebook und es veränderte alles. Damit auch du deine Pickel nicht ewig behalten musst und nicht genau so lange nach einer richtigen Lösung suchen musst wie ich, habe ich hier mehr Informationen zu dem einzigen Pickelebook das du jemals brauchen wirst! Jetzt aber mal weiter mit deinen Pickeln unter der Haut.

Auch Pickel unter der Haut können sich entzünden

Das erkennt man zum Beispiel dadran, dass sich die Haut um den Pickel herum rötet. Das wird zusätzlich unangenehm, da Pickel unter der Haut tendenziell immer mehr weh tuen als Pickel „über“ der Haut.

Wie entstehen denn die Pickel unter der Haut?

Bei dem entstehen der Pickel unter der Haut gibt es keine wesentlichen Unterschiede zu der Entstehung von anderen Pickeln. Oftmals liegt es einfach an einer übermäßigen Talgproduktion ( beziehungsweise Fett) , die dazu führt, dass deine Poren verstopfen. Für diese Talgproduktion kann man in den meisten Fällen nichts, da sie oftmals auch erblich bedingt ist. Bei Jugendlichen treten Pickel in der Pubertät zum Beispiel besonders oft auf, da der Körper in der Zeit eine Hormonumstellung durchführt, die oftmals zu einer überdurchschnittlich hohen Talgproduktion führt.

Auch die Ernährung kann theoretisch verantwortlich sein, einen Artikel zur gesunden Ernährung gegen Pickel findest du hier. Auch andere schädliche Einflüsse beeinflussen dein Hautbild, das unser größtes Organ ist, zum Beispiel auch das Rauchen oder das Trinken von Alkohol.

Pickel unter der Haut – Was tun?

Gute Nachricht: Pickel unter der Haut kommen von alleine und gehen auch wieder von alleine – Meistens! Du fragst dich, wie das sein kann?  Da die Pickel unter der Haut liegen, ist der Körper auch besser in der Lage, sie selbst zu bekämpfen. Sollte das nicht der Fall sein und der Pickel unter der Haut sollte immer größer oder schmerzhafter werden, solltest du unbedingt einen Hautarzt aufsuchen.

Ich will aber nicht warten – Wie kann ich nachhelfen?

Wie gesagt, am wichtigsten ist : Lass die Finger von dem Pickel! Du kannst den Heilungsprozess aber dadurch verstärken, dass du darauf achtest, dein Gesicht gründlich zu reinigen. Das geht zum Beispiel mit flüssliger Waschseife, die eine antibakterielle Wirkung hat. Dein Gesicht mit dieser morgens und abends zu reinigen, reicht völlig aus. Zusätzlich dazu könntest du es auch mit einem Dampfbad gegen Pickel versuchen, zum Beispiel aus Kamillentee. Alternativ kannst du dich natürlich auch über Hausmittel gegen Pickel unter der Haut informieren.

Was du auf jeden Fall nicht tuen solltest:

Auch wenn das Verlangen groß ist , du solltest dadrauf verzichten Pickel unter der Haut auszudrücken! Durch das Ausdrücken von Pickeln kommt es in den meisten Fällen zu einer Entzündung, die das ganze noch schlimmer und schmerzhafter werden lässt – das gilt auch für Pickel unter der Haut. Solltest du trotzdem deine Pickel ausdrücken wollen, haben wir eine Anleitung verfasst wie du es schaffst, das Entzündungsrisiko des Mitessers zu minimieren. Die Anleitung zum „Pickel richtig ausdrücken“ findest du hier. In dieser Anleitung gehen wir dadrauf ein, wie du das Ausdrücken durchführen solltest und welche Materialien du dafür benötigst beziehungsweise verwenden solltest. Bedenke immer: Ein entzündeter Pickel kann im schlimmsten Falle zu Pickelnarben führen! Es sollte dir also viel dadran liegen, eine Pickelentzündung zu vermeiden.

In welchen Formen können Pickel unter der Haut eigentlich auftreten?

Es gibt große Pickel unter der Haut, Pickel, die man als riesig bezeichnen würde, genauso gibt es aber auch kleine unscheinbare Pickel unter der Haut! Pickel an der Haut kann man genauso wie normale Hautunreinheiten überall am Körper kriegen : Pickel unter der Haut in der Kinn oder Stirnregion sind jedoch am häufigsten. Du merkst also : Pickel unter der Haut unterscheiden sich nicht signifikant von normalen Pickeln, was das Auftreten angeht.

Nervig sind sie trotzdem, ich kenne das Problem. Willst du wissen, wie ich es geschafft habe jetzt seit 6 Jahren komplett Pickelfrei zu sein, ohne teure Kosmetikartikel oder ähnliches kaufen zu müssen? Dieses Ebook hat mir damals die Komplettlösung geliefert, die ich gebraucht habe. Vielleicht ist es ja auch etwas für dich, wenn du interessiert bist schau einfach mal hier vorbei!

Was hast du für Erfahrungen mit Pickeln unter der Haut gemacht? Lasse uns einen Kommentar da!

ENDLICH, das Geheimnis um Pickel loszuwerden ist gelüftet!

Was Anna Mauch in ihrem Ratgeber "Nie wieder Pickel" aufdeckt ändert einfach alles. Profitiere jetzt auch von diesem geheimen Insider Wissen und wende dieses gegen deine Pickel an. Dieser Ratgeber eignet sich für dich wenn du:
  • ... deine Pickel nie ganz loswirst
  • ... schon sämtliche Mittel gegen Pickel ausprobiert hast
  • ... einfach keinen Bock mehr hast jeden morgen im Spiegel Pickel zu sehen
  • ... endlich reine Haut und das entsprechende Selbstbewusstsein haben willst
  • ... auf der Suche nach dem Geheimnis für ewig reine Haut bist
Mit Geld-zurück-Garantie falls du keine Ergebnisse siehst

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*