Skip to main content

Hausmittel gegen Pickel

Hausmittel gegen Pickel

Du suchst nach Hausmitteln gegen Pickel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir präsentieren dir hier die ausführlichste Liste mit Hausmitteln gegen Pickel.

Doch bevor es los geht, haben wir einen weiteren Tipp für dich!

Falls du auf der Suche nach einer Schritt für Schritt Anleitung gegen Pickel bist, würden wir dir nämlich gerne das Ebook von Anna Mauch vorstellen. Interesse? Hier gibt es mehr Infos zum Ebook.

Und jetzt, viel Erfolg mit unseren Hausmitteln gegen Pickel!

Hausmittel gegen Akne und Hautunreinheiten sind aus vielen Gründen für eine Pickelbehandlung interessant. Der Unterschied zu herkömmlichen Kosmetikprodukten, die von sich behaupten, Pickel zu bekämpfen, sind Hausmittel natürlich und somit für die Haut wesentlich verträglicher. Zusätzlich dazu haben sie oftmals eine antibakterielle Wirkung. Durch zu aggressive Kosmetikprodukte gegen Akne hingegen wird der Säureschutzmantel der Haut beschädigt und die Haut somit noch anfälliger für unreine Haut als sie vorher bereits war. Selbst wenn die Haut reiner aussieht – besser ist sie deswegen noch lange nicht und die Pickel kommen nach Absetzen des jeweilligen Produktes die Pickel umso schneller und schlimmer wieder.
Ein weiterer Pluspunkt von Hausmitteln gegenüber normalen Aknemitteln sind vor allen Dingen die Beschaffungskosten, da Kosmetikprodukte gegen Hautunreinheiten sehr teuer sind. Hausmittel hingegen hat man zu Hause oder kann diese günstig in der Apotheke oder auch im Supermarkt erwerben.
Vorteile Hausmittel

  • Nicht so schädlich für die Haut
  • Besseres Preis / Leistungs – Verhältnis
  • Mittel hat man meistens bereits zuhause

Inhaltsübersicht:

Pickel als Volkskrankheit

Pickel sind heutzutage kein Nischenproblem mehr sondern betreffen eine große Breite der Bevölkerung. Das ist unter anderem auf unseren Lebensstil zurückzuführen, denn das moderne Leben zwingt uns oftmals Stress und eine ungesunde Ernährung auf. Solche Faktoren lassen Pickel spriessen, jedoch ist das kein Grund aufzugeben oder sich zu verstecken!

Wir präsentieren ihnen die ausführlichste Aufführung von Hausmitteln gegen Pickel, die schnell anwendbar sind und auch wirklich gegen Pickel helfen! Bevor wir damit anfangen jedoch erstmal ein paar wichtige Grundlagen, die du beachten solltest, wenn es dir wirklich wichtig ist deine Pickel loszuwerden!

Grundlagen für eine Erfolgreiche Behandlung von Pickeln mit Hausmitteln

 

  1. Pickel ausdrücken ist ein No-Go: Du siehst diesen Pickel in deinem Gesicht und bist kurz davor diesen auszudrücken? Lass es lieber! Das Ausdrücken von Pickeln führt schnell dazu, dass sich der Pickel entzündet und das ganze nur noch schlimmer wird. Pickel sollte man wenn möglich nicht ausdrücken, wenn es jedoch unbedingt sein muss, da der Pickel schmerzhaft ist, solltest du unserer Anleitung zum richtigen Pickel ausdrücken folgen um das ganze antibakteriell durchzuführen, so dass das Risiko einer Entzündung gesenkt wird.
  2. Fasse dir nicht ins Gesicht: Kämen Bakterien aus dem All wären unsere Hände bildlich gesprochen das Mutterschiff! Auf unseren Händen sammeln sich über den ganzen Tag
    Akne im Gesicht

    © Konstantin Gastmann / pixelio.de

    Bakterien an, daher solltest du sie möglichst oft waschen und dir nicht ins Gesicht fassen da so die Bakterien auf die Haut übertragen werden! Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass bis zu 150 verschiedene Bakterienarten auf unseren Händen sind – Wir wollen wirklich nicht, dass diese Bakterien auf unsere Haut im Gesicht übergehen oder? Also lass die Finger von deinem Gesicht, auch wenn es schwer fällt!

  3. Richtige Reinigung des Gesichtes: Bei der Reinigung deines Gesichtes solltest du vor allem darauf achten, dass du keine aggressiven Waschmittel benutzt, welche die Haut zusätzlich reizen! Generell sollte es dein Ziel sein, deine Pickel möglichst wenig anzugreifen. Deswegen gilt auch für das Abtrocknen nach der Reinigung des Gesichtes : Abtupfen statt trocken rubbeln! Denn durch das rubbeln mit einem Handtuch wird die Haut durch die Reibung gereizt.

Die besten Hausmittel gegen Pickel:

Schwarzkümmelöl gegen Pickel

Ein häufig sehr unterschätztes Mittel gegen Pickel ist das Schwarzkümmelöl. Da es einen sehr hohen Anteil an Ölen hat wirkt es sehr stark antibakteriell und ist dadurch prädestiniert für die Anwendung gegen Pickel. Schwarzkümmelöl eignet sich dabei sowohl als äußerliche oder innerliche Behandlung genutzt werden.
Gerade wenn die Pickel durch Stress oder andere psychische Ursachen hervorgerufen wird, eignet sich Schwarzkümmelöl hervorragend, denn eines seiner positiven Wirkungen ist die Balancierung des Stoffwechsels und die Stärkung des körpereigenen Immunsystem, was auch dazu führt, dass nicht nur aktiv Pickel bekämpft werden sondern auch insgesamt weniger neue Pickel entstehen.
Auch auf die Hautgesundheit hat Schwarzkümmelöl durchweg positive Auswirkungen, denn es enthält zahlreiche Vitamine und wertvolle Spurenelemente, die die Hautgesundheit verbessern und auch die Hautzellenerneuerung ankurbeln, so dass ungesunde Haut schneller durch gesunde ersetzt wird. Einige dieser Vitamine und Spurenelemente sind beispielsweise Zink, über das wir später noch mehr erzählen, Biotin, Vitamin A und E und noch weitaus mehr.
Wenn du mehr über Schwarzkümmelöl erfahren willst gibt es beispielsweise auf den beiden Portalen schwarzkuemmeloel360.net und schwarzkuemmeloel.info mehr Infos zu dem Thema und den Verwendungszwecken.

Bei der Anwendung von Schwarzkümmelöl ist es vor allem wichtig, sowohl innerlich als auch äußerlich zu behandeln. Wir empfehlen für die innere Behandlung täglich einen Löffel Schwarzkümmelöl zu sich zu nehmen, am besten jeden Tag zu der gleichen Uhrzeit um die Abstände konstant zu halten. Für die äußere Anwendung reicht es, die betroffenen Hautstellen mit dem Öl einzureiben und beispielsweise über Nacht einwirken zu lassen. Wichtig ist, das ganze nicht nach ein paar Tagen zu stopen sondern über mehrere Wochen diszipliniert durchzuführen, denn erst dann trägt das ganze wirklich Früchte und die Haut verändert sich positiv.


Jetzt neu: Meinen Erfahrungsbericht zu der Komplettlösung "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch findest du hier: Erfahrungsbericht jetzt lesen

Ernährung gegen Pickel

Überraschung: Das wichtigste und beste Hausmittel gegen Pickel, dass wir dir empfehlen können, ist deine Ernährung!

Ernährung gegen Pickel

© Cornelia Menichelli / pixelio.de

Frei nach dem Motto „Du bist was du isst“, gilt auch für die Haut, dass was wir zu uns nehmen steht in direkter Verbindung mit unserer Haut und ihrer Gesundheit! Unsere Haut ist das größte Organ unseres Körpers – das heißt auch, dass sämtliche äußeren Einflüsse auch einen Einfluss auf unsere Haut haben – also auch die Schadstoffe. Solltest du also ernsthaft daran interessiert sein, deine Akne und Pickel dauerhaft loszuwerden, ist die Ernährung das, was du als erstes ändern solltest!
Hier ein paar Tipps zur Ernährung gegen Akne:
Verzichte so gut es geht auf das Rauchen und das trinken von Alkohol. Es verlangt keiner von dir, das ganze komplett einzustellen, aber mach dir bewusst, dass jede Zigarette und jeder Schluck Alkohol dich weiter weg führt von deinem Weg zur pickelfreien Haut
Es gibt dutzende Inhaltsstoffe, die hilfreich sind um deine Pickel loszuwerden, um das ganze aber möglichst kurz zu halten empfehle ich dir vor allem Obst, Gemüse, Fisch, Vollkornbrot und Gerichte mit Pflanzenölen! All diese Sachen haben eine positive Wirkung auf dein Hautbild und somit auch auf deine Akne!

Wasser gegen Pickel

© RainerSturm / pixelio.de

Viel Trinken! Unser Körper besteht nicht umsonst zu circa 60 % aus Wasser ( 50%-55% bei Frauen, Männer circa 60%-65% Körperwasseranteil ). Deswegen empfehlen wir dir, mindestens 3 Liter Trinkwasser zu dir zu nehmen! Durch das Trinkwasser wird der Körper mit wichtigen Mineralstoffen für eine schönere Haut versorgt, desweiteren reinigt Wasser auch deinen Körper von innen, indem er dich von Giftstoffen befreit. Sollte dich der Geschmack von Wasser nach einer Zeit nerven, solltest du einfach auf Tee umsteigen beziehungsweise mit Tee ein wenig Abwechslung hereinbringen! Dieser hat die gleiche Wirkung, ich würde dir jedoch empfehlen den Tee ungesüßt zu lassen
Die richtige Ernährung ist wohl das wichtigste Hausmittel gegen unreine Haut überhaupt! Solltest du mehr zum Thema Ernährung gegen Pickel lesen wollen, kannst du hier weiterlesen. Auch die Einnahme von zusätzlichen Vitaminen kann deine Pickel verschwinden lassen.

Teebaumöl als Hausmittel gegen Pickel

Teebaumöl ist eines der bekanntesten Haushaltsmittel gegen Pickel und das auch nicht ohne Grund. Teebaumöl wirkt sehr gut gegen Pickel und ist zudem auch noch sehr günstig – das perfekte Hausmittel also! Zusätzlich dazu ist Teebaumöl gegen Pickel zu 100% natürlich, da es aus den Blättern des Teebaums gewonnen wird.

Das bedeutet für deine Haut, dass es nicht schädlich ist. Der ausschlaggebende Faktor bei Teebaumöl ist, dass es Antimikrobiell ist, das heißt, dass die Vermehrung von Bakterien und Pilzen reduziert wird. Bevor du aber Teebaumöl gegen Pickel öfter benutzt solltest du hier weiter über das Thema Teebaumöl lesen: Weiterlesen…

Heilerde als Hausmittel gegen Pickel

Heilerde gegen Pickel

© Clarissa Schwarz / pixelio.de

Auch Heilerde eignet sich besonders gut gegen Pickel, da sie sehr schonend zu deiner Haut ist. Schon in der Antike wurde sie benutzt um die Haut zu verbessern. Sie fördert die Durchblutung und reinigt die Haut und bringt damit optimale Voraussetzungen mit um dir gegen deine Pickel zu helfen.

Die Besonderheit bei Heilerde ist, dass es sowohl innerlich als auch äußerlich angewandet werden kann. Mehr zum Hausmittel Heilerde erfährst du hier : Weiterlesen

Zink gegen Pickel

Zink gegen Pickel

© Regina Kaute / pixelio.de

Ein weiteres Hausmittel, dass dafür wesentlich intensiver im Körper wirkt ist Zink! Zink ist ein Spurenelement, welches sehr großen Einfluss auf deine Haut und auch deine Haare hat.   Die einen berichten, dass es hilft, andere sehen jedoch keine Veränderung, du solltest also ausprobieren ob sich Zink bei dir lohnt!

Das Ausprobieren lohnt sich aber auf jeden Fall, mehr über Zink gegen Pickel erfährst du hier: Weiterlesen.

Zink kannst du auch problemlos in Tablettenform zu dir nehmen.

Hefe gegen Pickel

Hefe gegen Pickel

© Klicker / pixelio.de

Hefe als Hausmittel lässt sich ähnlich wie Zink äußerlich und innerlich anwenden. In Hefe sind viele B-Vitamine, welche deine Haut und deine Haare positiv beeinflussen. Auch viele Mineralien sind enthalten, die dir gegen deine unreine Haut und Mitesser helfen.

Hefe wurde schon früher als Hausmittel benutzt, seine positive Wirkung ist seit Jahrhunderten bekannt und somit Hefe als Hausmittel gegen Mitesser wärmstens zu empfehlen, mehr über die Anwendung von Hefe liest du hier: Weiterlesen….

Zahnpasta gegen Pickel

Zahnpasta gegen Pickel

© Alexandra H. / pixelio.de

Das wahrscheinlich bekannteste Mittel gegen Pickel. Doch eilt ihm sein Ruf vorraus oder hilft es wirklich gegen Pickel?

Zahnpasta enthält den fettlösenden Wirkstoff Natriumdodecylpoysulfat. Dieser Wirkstoff ist auch in vielen Kosmetikprodukten, die du normalerweise für viel Geld kaufst. Doch ist Zahnpasta deswegen ein gutes Hausmittel gegen Akne? Nein! Warum nicht , verraten wir dir hier: Weiterlesen…

Solarium gegen Pickel

 

Solarium gegen Pickel

© manwalk / pixelio.de

Das Solarium als Hausmittel gegen Pickel gilt als Geheimtipp und der Gedanke daran, sich zu bräunen und gleichzeitig seine Pickel loszuwerden, klingt natürlich verlockend.

Ist an diesem Tipp was dran oder ist das ganze nur ein Placebo – Effekt? Wie du das Solarium richtig gegen deine Pickel nutzt und wie oft du als Einsteiger in das Solarium gehen solltest, sagen wir dir hier : Weiterlesen….

Aloe Vera gegen Pickel

Aloe Vera gegen Pickel

© twinlili / pixelio.de

Aloe Vera bietet den gleichen Vorteil wie Teebaumöl : es ist rein pflanzlich! Dadurch ist es zwar nicht schädlich, theoretisch könntest du aber wieder Allergisch gegen Aloe Vera sein.

Um das herauszufinden und um zu lesen wie Aloe Vera auch dir gegen deine Pickel helfen kann, empfehlen wir dir hier weiter zu lesen : weiterlesen….

Honig gegen Pickel

Honig gegen Pickel

© Klicker / pixelio.de

Honig? Gegen Pickel? Ja! Auch Honig ist ein reines Naturprodukt und somit gut verträglich, relevant sind vor allem seine antibiotische und antibakterielle Wirkung, die Honig zu einem langsamen, aber dafür wirksamen Hausmittel machen.

Wie du Honig richtig als Hausmittel benutzt, zum Beispiel als Maske, verraten wir dir hier: Weiterlesen….

Apfelessig gegen Pickel

Apfelessig gegen Pickel

© Jürgen Acker / pixelio.de

Apfelessig wurde schon in der Antike als Mittel zur Heilung genommen und auch heute noch ist Apfelessig ein Mittel, dass man gegen Akne und unreine Haut empfehlen kann!

Auch für eine Behandlung mit Apfelessig gibt es verschiedene Anwendungsmethoden, zum Beispiel gibt es die Möglichkeit eines Dampfbades gegen Pickel oder auch das betupfen der Pickel. Näheres über Apfelessig gegen Pickel erfährst du hier : Weiterlesen….

Babypuder gegen Pickel

Babypuder gegen Pickel

Rainer Sturm / pixelio.de

Babypuder ist eigentlich dafür gedacht, den Po von Babys vor Entzündungen zu schützen. Wenn wir uns in Erinnerung rufen, dass Pickel eigentlich auch nur Entzündungen sind, sollte sich auch erklären, warum Babypuder auch gegen Pickel hilft.

Zusätzlich zu der entzündungshemmenden Wirkung von Babypulver kommt auch die antibakterielle Wirkung, die vorbeugt, so dass keine neuen Entzündungen entsteht. Wie du Babypuder gegen deine Pickel anwendest, ohne dich dafür
schämen zu müssen, sagen wir dir hier: Weiterlesen…

Kamillentee gegen Pickel

Kamillentee trinken gegen Pickel

© Jens Zehnder / pixelio.de

Kamillentee gilt als Wundermittel gegen Pickel! Auch Kamillentee hat eine entzündungshemmende Wirkung und wirkt desinfizierend.

Und der wichtigste Punkt: Jeder hat Kamillentee zuhause?! Das macht Kamillentee zum perfekten Kandidaten als Mittel gegen Pickel. Mehr über die Behandlung mit Kamillentee erfährst du hier: Weiterlesen….

Pille gegen unreine Haut

Die Pille ist ein Mittel, welches sich vor allem an Mädchen / Frauen richtet. Immer wieder liest man Empfehlungen zu der Pille gegen unreine Haut, warum wir sie dir aber nicht empfehlen können und warum wir solche Empfehlungen für unverantwortlich halten, sagen wir dir hier : weiterlesen….

Geht es nicht noch effektiver?

Die richtige Ernährung gegen Pickel schön und gut

, aber was wenn du deine Pickel wirklich langfristig, am besten für immer loswerden willst? Viele werden sagen, das geht nicht. Aber wie sagt man so schön: Geht nicht, gibt es nicht!

Ich wollte es anfangs auch nicht glauben, bis ich es selber ausprobierte und wirklich die Pickel dauerhaft verschwanden.

Wovon ich rede? Vom Expertenebook „Nie wieder Pickel“! Klingt Interessant ? Ist es auch!

Wenn du willst kannst du hier mehr dadrüber lesen.

ENDLICH, das Geheimnis um Pickel loszuwerden ist gelüftet!

Was Anna Mauch in ihrem Ratgeber "Nie wieder Pickel" aufdeckt ändert einfach alles. Profitiere jetzt auch von diesem geheimen Insider Wissen und wende dieses gegen deine Pickel an. Dieser Ratgeber eignet sich für dich wenn du:
  • ... deine Pickel nie ganz loswirst
  • ... schon sämtliche Mittel gegen Pickel ausprobiert hast
  • ... einfach keinen Bock mehr hast jeden morgen im Spiegel Pickel zu sehen
  • ... endlich reine Haut und das entsprechende Selbstbewusstsein haben willst
  • ... auf der Suche nach dem Geheimnis für ewig reine Haut bist
Mit Geld-zurück-Garantie falls du keine Ergebnisse siehst

Kommentare

Klorani 6. Februar 2015 um 14:51

Diese sind gute Mittel habe es versucht innerhalb von zwei Tagen hatte ich baby Haut super tiips

Antworten

ahmedrokba 26. Mai 2015 um 14:33

Vielen Dank, gute Informationen

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*